Neuer leitender Oberarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Zuletzt aktualisiert am 18.05.2022

Die Franz von Prümmer Klinik bekommt ein neues Gesicht an der Spitze. Herr Andrei Bernovschi startete am 01.04.22 seinen ersten Arbeitstag als leitender Oberarzt für Orthopädie- und Unfallchirurgie an der Franz von Prümmer Klinik in Bad Brückenau.

„Besonders klasse finde ich die familiäre Atmosphäre mit den Patienten, mit dem Pflegepersonal, dem kleinen Kollegen Team und die kurzen Dienstwege in einem kleinen Haus!“, so der Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie.

Das Studium der Humanmedizin hat der 40-jährige Familienvater an der Medizinischen und Pharmazeutischen Universität in der rumänischen Stadt Craiova erfolgreich absolviert. Seine Approbation erhielt er im Jahr 2010 und arbeitete anschließend als Assistenzarzt in der orthopädischen/unfallchirurgischen Abteilung im Elisabeth-Klinikum Schmalkalden und im Endoprothesenzentrum des Helios Klinikums Meiningen, wo er auch seine Anerkennung als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie erhielt.

Den dort erworbenen Wissensschatz erweiterte Herr Bernovschi als Funktionsoberarzt im dortigen Klinikum mit dem Schwerpunk Knie- und Hüftendoprothetik und mehrere Jahre als Oberarzt im Elisabeth Klinikum Schmalkalden. Zuletzt hatte sich der Chirurg als angestellter Arzt in der ARKADE Klinik in Breitungen niedergelassen.

Er bringt umfangreiche Kenntnisse aus dem Bereich der Endoprothetik mit nach Bad Brückenau.

An der Franz von Prümmer Klinik ist er Ansprechpartner für Krankheitsbilder in der Knie- und Hüftendoprothetik sowie der Schulter- und Fußchirurgie. Besondere Schwerpunkte sind die gelenkerhaltende Therapie und die operative Therapie der Arthrose des Hüft- und Kniegelenkes mit einem breiten Profil an Gelenkersatz.

Entspannung, Ruhe und Abstand vom Arbeitsalltag verschafft sich Herr Bernovschi durch Reisen und Angeln. Seine persönlichen Stärken sieht er in der Kommunikation, sei es mit den Patienten, Kollegen oder Mitarbeitern. Teamfähigkeit und die Lust an Herausforderungen zeichnen ihn aus.

Herr Bernovschi kombiniert Sprechstunden im MVZ und die stationäre Arbeit in der Orthopädie des Hauses.

„Dieses Prinzip, die Kombination zwischen ständigem Patientenkontakt im Rahmen meiner Sprechstunde im MVZ und der Arbeit als Oberarzt mit den damit verbundenen stationären Operationen, gefällt mir sehr. Ich brauche den Kontakt mit Menschen. Medizin hat viel mit Menschlichkeit zu tun. Ohne diese Verbindung mit dem Patienten, macht mir der Beruf als Mediziner keinen Spaß“, so der Oberarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie. 

„Wir freuen uns Herrn Bernovschi als leitenden Oberarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit so umfangreicher fachlicher Expertise und Erfahrung für unsere Patienten begrüßen zu dürfen. So können wir nach einer nur sehr kurzen Vakanz die bisherige erfolgreiche Arbeit in der Endoprothetik und Orthopädie wieder hochqualifiziert fortsetzen“ erklärt der Krankenhausdirektor Ralph Pleier.

Herr Andrei Bernovschi steht für die Patienten im Rahmen seiner Sprechstunde im MVZ an der Franz von Prümmer Klinik in Bad Brückenau am Montag 08.30-13.00 Uhr nach vorheriger Terminvereinbarung zur Verfügung. Termine können unter der Rufnummer: 09741 91090 vereinbart werden.



Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge:

Patientenvortag

Fachliche Weiterentwicklung der Franz von Prümmer Klinik Bad Brückenau

Chefarzt der Franz von Prümmer Klinik feiert 65. Geburtstag