Medizin

Akutgeriatrie

Für ältere Menschen sind eine altersmedizinisch kompetente Diagnostik und Therapie unabdingbar. Hierzu stehen in der Franz von Prümmer Klinik die Fachabteilungen Akutgeriatrie und Geriatrische Rehabilitation zur Verfügung.

Die Bedürfnisse älterer Menschen stehen im Mittelpunkt dieser Arbeit.

Unsere Behandlungsziele sind insbesondere die Vermeidung von Pflegebedürftigkeit, Verbesserung der Mobilität und Förderung der Selbständigkeit im Alltag. Der große Vorteil unseres Fachbereiches liegt in der räumlichen Nähe zu den verschiedenen Abteilungen des Krankenhauses. Das bedeutet Sicherheit für unsere Patienten.

Unter einem Dach sind auch medizinische Einrichtungen und qualifiziertes Personal anderer Fachgebiete, wie der Inneren Medizin, der Nierenheilkunde, der Neurologie, der Schmerztherapie, der Palliativmedizin oder der Chirurgie durch kurze Wege zu erreichen. Bei Bedarf können unsere Patienten auch mit komplementärmedizinischen Maßnahmen, wie z. B. Naturheilverfahren, behandelt werden. Für schwere Beeinträchtigungen lebenswichtiger Funktionen steht unsere Intensivstation mit Schlafanfall-Einheit zur Verfügung. Im Geriatrische Team setzen sich Ärzte, Pflegekräfte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen, Sozialdienst, Ernährungsberatung und Seelsorge für Genesung und mehr Lebensqualität im Alter ein.

Eine enge Bindung zwischen Patient, Pflegekraft und Therapeuten ist gewollt. Hier kommt der „aktivierenden Pflege“ eine besondere Bedeutung zu. Eine Einweisung in die Akutgeriatrie über den Hausarzt oder eine Verlegung aus einem anderen Krankenhaus ist jederzeit möglich. Voraussetzung für eine baldige Genesung ist ein angenehmes Umfeld. Das freundliche Ambiente hat positiven Einfluss auf das Wohlbefinden. Alle Patientenzimmer sowie die Aufenthalts- und Speiseräume sind gemütlich und modern eingerichtet und behindertengerecht erreichbar.