Neurochirurgie

Dr. med. Sonchai Tiyaworabun

Konsiliararzt für Neurochirurgie

Sekretariat

Anja Stumpf
Tel. +49 (0)9741 898-1080
E-Mail: anja.stumpf@fvprk.de

Die Neurochirurgie umfasst als medizinisches Fachgebiet die Erkennung und operative Behandlung von Erkrankungen, Fehlbildungen und Folgen von Verletzungen des zentralen und peripheren Nervensystems. Außerdem beschäftigt sie sich mit den entsprechenden Voruntersuchungen, konservativen Behandlungsverfahren und der Rehabilitation.

Das Fach ist eigenständig und wird weder der Chirurgie noch der Neurologie zugeordnet.

Während die Neurologie für Diagnose und medikamentöse Therapie der Krankheiten zuständig ist, führt die Neurochirurgie operative Eingriffe durch. Dr. Tiyaworabun hat sich nach langjähriger Tätigkeit in der Neurochirurgischen Klinik der Universitäten in Düsseldorf und Frankfurt am Main als Neurochirurg in Schlüchtern niedergelassen und dort ein überregional frequentiertes Zentrum für Wirbelsäule und periphere Nerven geschaffen.

 

Behandlungsangebot

  • Mikroneurochirurgische operative Behandlungen
  • Bandscheibenvorfälle
  • Enger Spinal oder Wurzelkanal der Wirbelsäule
  • Operative Stabilisierungsmaßnahmen (Spondylodese) und PLIF bei Instabilität und Frakturen
  • Kyphoplastie oder Vertebroplastie bei traumatischer oder osteoplastischer Wirbelsäulenfraktur
  • Operative Dekompression des Engpasssyndroms der peripheren Nerven